Bildquelle: Christian Fischer

Den Kaulquappen auf der Spur

Keschern im Vieburger Gehölz

 

Wir möchten in einem kleinen Stillgewässer des Vieburger Gehölzes nach Kaulquappen keschern. Dabei können die Merkmale verschiedener Arten (auch Insektenlarven) gut beobachtet werden. Letztes Jahr kescherten wir Teichfrosch-Kaulquappen. Grasfrosch- und Kröten-Kaulquappen fehlen noch und neue Methoden werden ausprobiert. Jeder ist herzlich eingeladen, bei der gemeinsamen Untersuchung des Gewässers mitzumachen.

 


Veranstalterinformation

BUND Kreisgruppe Kiel

Die BUND-Kreisgruppe Kiel setzt sich seit mehr als 30 Jahren für den Schutz von Natur und Umwelt in Kiel ein. Aktiv werden: Gärtnern im BUND-Naturgarten, beobachten und schützen in den Betreuungsgebieten. Einfluß nehmen in der StadtplanungsAG sowie den AK Fußverkehr. Bei Interesse: Einfach vorbeikommen: 1. Di im Monat, 19:30 Olshausenstr. 12


Anmeldung erforderlich NEIN
Geeignet für Kinder? JA
Termin Sonntag 16. Juli 10.00 - 12.00 Uhr
Treffpunkt Hornheimer Weg 98
Treffpunkt vor dem Waldhaus, Gewässer ist gleich um die Ecke
Wegbeschreibung Haltestelle Spolertstr
Linie 41/42
Referent/Durchführung Silke Jürgensen
Nada Zantout
Hinweise wettergerechte Kleidung, Trinken, Sonnen-, Zecken- und Mückenschutz, falls vorhanden: Gummistiefel, feines Küchensieb, Kescher, Lupe
Kosten KEINE
Toilette vorhanden NEIN
Angebot von Essen und Trinken NEIN
Für Rollstuhlfahrer geeignet? NEIN
Veranstalter BUND Kreisgruppe Kiel
www.bund-kiel.de